Umzug und geplante Selbständigkeit

Hauptforum und allgemeine Themen zur Slowakei. In diesem Forum werden alle Themen diskutiert, die nicht in ein anderes Forum passen. Hier können auch Fragen gestellt werden. Gesuche oder Angebote bitte ins "Schwarze Brett". Informationen über Leben/Arbeiten in der Slowakei inkl. Auswandern bitte ins Forum "Leben und Arbeiten in der Slowakei".

Moderatoren: Armin, Michal

Antworten
Jens 40
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
Beiträge: 42
Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:24
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: fast überall schon, meine zweite heimat
Wohnort: Prešov

Umzug und geplante Selbständigkeit

Ungelesener Beitrag von Jens 40 » So 18. Sep 2016, 16:57

Hallo ihr lieben Slowakei Freunde und Gurus ;)
für meine Familie und mich werden sich in circa 1,3 Jahren die Zeiten ändern , wir werden umziehen :dance:
daher einige wichtige Fragen die für mich wichtig sind .
Ich habe das Angebot bekommen ,der Selbständigkeit( zimnost) auszuüben , Arbeit ist genug ;) wenn ich das richtig verstehe gibt's in der Slowakei
verschiedene Arten der Selbständigkeit auszuüben ,was ich sicher richtig verstanden habe ist eine GmbH = sro mit einer Mindesteinlage ( kapital )
von 5000 € . Aber es gibt auch andere Arten ist das Richtig ????? Und ist es überhaupt sinnvoll ,oder lieber angestellt zu sein . Ich habe die Möglichkeit in dem Beruf wo ich arbeite
innerhalb der Slowakei als auch in Österreich zu arbeiten ,würde aber den Presov Bereich vorziehen .
beste Grüße an alle hier über Antworten von den experten wäre ich sehr dankbar Gruß :action: Jens

maincoon
Forums-Benutzer
Forums-Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Do 18. Jun 2015, 13:54
Wohnort: Linz

Re: Umzug und geplante Selbständigkeit

Ungelesener Beitrag von maincoon » Do 26. Apr 2018, 14:02

Hallo Jens,
es kommt darauf an was du als Selbständiger machst, Facharbeit, Transport usw.
Aber weißt du auch schon über die ganzen Abgaben Bescheid ? (Krankenversicherung, Pension usw.)
Da ich mich auch selbständig in der Slowakei machen möchte habe ich schon ein paar Fakten rausbekommen können :top:

LG Alex
"Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt"

Jens 40
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
Beiträge: 42
Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:24
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: fast überall schon, meine zweite heimat
Wohnort: Prešov

Re: Umzug und geplante Selbständigkeit

Ungelesener Beitrag von Jens 40 » Mi 23. Jan 2019, 18:53

Hallo ihr Lieben,
Nun schreibe ich auch mal hier ein Update rein .Die Zeit vergeht wie im Fluge ,wir sind seid mai18 umgezogen in die Slowakei.der Umzug selbst war unerwartet günstiger als gedacht circa 700€.
Natürlich braucht man für die Bürokratie sehr viel Geduld aber das störte uns nicht unbedingt
Das Auto ummelden dauerte Gefühlte 6 Wochen leider wollte die deutsche Versicherung nicht,das ich das Auto in der Slowakei abmelde -angeblich würden die slowakischen Behörden das Auto nicht rechtzeitig oder gar nicht abmelden. Daher musste ich es schon in D abmelden
Zum Thema Arbeit habe ich mich für eine GmbH entschieden aus verschiedensten gründen. Was kein Fehler war . Arbeit habe ich mittlerweile genug um Heizung sanitär Bereich gibts genug zu tun , auch in der Ostslowakei kann man gut klar kommen finanziell
Definitiv war es kein Fehler den Schritt zu machen - schon aus familiären Gründen nicht .
Ich muss ehrlich sein und sagen das ich mich sogar sicherer hier fühle als in D -was dort mittlerweile abgeht ist nicht mehr normal ( aber das ist ein Thema für sich )
So vorerst mal genug geschrieben
Lg Jens ;)

slowakk
Forums-Benutzer
Forums-Benutzer
Beiträge: 10
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 14:49

Re: Umzug und geplante Selbständigkeit

Ungelesener Beitrag von slowakk » Do 24. Jan 2019, 06:10

Es ist schon länger nicht mehr normal was in D abgeht die Leute leben null mit der Realität das Mobilfunknetz Orange sei dank ist in der SK deutlich besser die Preise niedriger die Leute freundlicher.

uralrabo
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 15:00

Re: Umzug und geplante Selbständigkeit

Ungelesener Beitrag von uralrabo » Mi 30. Jan 2019, 15:05

Hallo,

genau das haben wir auch vor.
Wir wollen in der Pampa ein kleines Haus kaufen (ganz einfach nix besonderes)
und dann arbeite ich von da aus weiter.

Hat jemand Erfahrung damit?

Jens 40
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
Beiträge: 42
Registriert: Do 8. Jan 2009, 18:24
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: fast überall schon, meine zweite heimat
Wohnort: Prešov

Re: Umzug und geplante Selbständigkeit

Ungelesener Beitrag von Jens 40 » Do 31. Jan 2019, 18:05

uralrabo hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 15:05
Hallo,

genau das haben wir auch vor.
Wir wollen in der Pampa ein kleines Haus kaufen (ganz einfach nix besonderes)
und dann arbeite ich von da aus weiter.

Hat jemand Erfahrung damit?
Hallo, es kommt darauf an was du vorhast
Auf was beziehst du das speziell— leben , Verpflegung, Arbeit , Menschen, ?? Grüße Jens

Antworten