Zulassungsbescheinigung Teil I

Hauptforum und allgemeine Themen zur Slowakei. In diesem Forum werden alle Themen diskutiert, die nicht in ein anderes Forum passen. Hier können auch Fragen gestellt werden. Gesuche oder Angebote bitte ins "Schwarze Brett". Informationen über Leben/Arbeiten in der Slowakei inkl. Auswandern bitte ins Forum "Leben und Arbeiten in der Slowakei".

Moderatoren: Michal, Armin

Antworten
evilinalauter
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 1
Registriert: Di 9. Jun 2020, 12:41
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava

Zulassungsbescheinigung Teil I

Ungelesener Beitrag von evilinalauter »

Hallo liebe Forummitglieder,

ich hoffe, Sie können mir helfen. Es geht um Folgendes. Ich habe im Jahr 2018 einen kleinen LKW aus der Slowakei gekauft und diesen nach Deutschland importiert. Dieser Wagen haben wir liebevoll zum Food Truck umgebaut und bis heute auf einem privaten Parkplatz benutzt. Der Wagen war nicht zugelassen. Aus der Slowakei haben wir nur einen Fahrzeugbrief bekommen. Also Zulassungsbescheinigung Teil II. Ich möchte den Wagen jetzt zulassen. TÜV ist hier gemacht, Versicherung auch. Leider möchte aber die Zulassungsstelle die osvedčenie o evidencii I haben. Der Autohändler hat mir gesagt, dass ich nach dem Kauf damals 30 Tage Zeit hatte den Wagen neu anzumelden um die osvedčenie o evidencii I zu bekommen. Jetzt hätte ich Pech und möchte mir nicht weiter helfen. Was meint er? Ich musste den Wagen wieder in der Slowakei anmelden? Die Zulassungsstelle akzeptiert hier diese Erklärung. Die wollen aber Belege. Ein Gesetz? Ich finde solche Informationen auf Deutsch oder English kaum. Was mache ich jetzt? Den Wagen kann ich nicht gegen die Wand fahren. Ich hoffe, jemand hier könnte mit Tipp helfen. Vielen lieben Dank im Voraus!

js1
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 391
Registriert: Do 13. Apr 2006, 14:26
Wohnort: Banská Bystrica + Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Zulassungsbescheinigung Teil I

Ungelesener Beitrag von js1 »

Tja, ohne diese "osvedčenie o evidencii" wirst Du wohl das Fahrzeug in der EU nirgends wo anmelden können. Denn das sind ja die eigentlich wichtigen Papiere über die Zulassung und den Eigentümer des Fahrzeugs.
Genau genommen hast Du das Fahrzeug garnicht nach Deutschland importiert. Dazu hättest Du es nämlich in der Slowakei aus der Evidenzion abmelden müssen. Jetzt könnte es sogar passieren dass Du in der Slowakei die Versicherung nebst einer Strafe nachzahlen musst.
Bei solchen Dingen sollte man sich schon vorher genau erkundigen. Auch wenn wir alle unter dem Dach der EU leben gibt es Regeln die man eben beachten muss.
http://www.dlazba.sk
wohne seit 1985 in Banská Bystrica und komme aus Chemnitz (Sachsen)

Antworten