Slowakische Sprichwörter

Hauptforum und allgemeine Themen zur Slowakei. In diesem Forum werden alle Themen diskutiert, die nicht in ein anderes Forum passen. Hier können auch Fragen gestellt werden. Gesuche oder Angebote bitte ins "Schwarze Brett". Informationen über Leben/Arbeiten in der Slowakei inkl. Auswandern bitte ins Forum "Leben und Arbeiten in der Slowakei".

Moderatoren: Armin, Michal

Benutzeravatar
Rakúšan
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
Beiträge: 23
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 16:26
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava, Vysoké Tatry, Topoľčianky
Wohnort: Rakúsko

Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von Rakúšan » Do 6. Dez 2012, 17:45

Ahoj!

Hier habe ich eine kleine Sammlung zusammengetragen:

Aká matka, taká katka. – Wie die Mutter, so die Tochter.
Aký pán, taký krám. – Wie der Herr, so’s G’scher.
Každý zaciatok je šažký. – Aller Anfang ist schwer.
Zajtra, zajtra, len nie dnes, vraví každý lenivec. – Morgen, morgen, nur nicht heute, sagen alle faulen Leute.
Aký strom, také ovocie. – An der Frucht erkennt man den Baum.
Stará láska nehrdzavie. – Alte Liebe rostet nicht.
Viem, že nic neviem. – Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)
Kto vel'a tára, vel'a klame. – Wer viel schwatzt, der lügt viel.
Kto prv príde, ten prv melie. – Wer zuerst kommt, malt zuerst.

Jetzt kenne ich die meisten Sprüche eigentlich schon aus dem Deutschen (fragt sich freiwillig wer sie zuerst hatte). Ich frage mich jetzt freilich ob es so richtig "urslowakische" Sprichwörter bzw. sonstige Sprüche gibt, die man auch nicht so einfach übersetzen kann?

lg. Rakúšan
Zuletzt geändert von Rakúšan am Do 6. Dez 2012, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lubka
Dr. Slovak
Dr. Slovak
Beiträge: 206
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 14:12
Wohnort: Heidelberg

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von Lubka » Do 6. Dez 2012, 17:48

Wo kann man ein "like" anklicken? :)

Nette Sammlung, Rakúšan, sie gefaellt mir.
Bild

Benutzeravatar
Lubka
Dr. Slovak
Dr. Slovak
Beiträge: 206
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 14:12
Wohnort: Heidelberg

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von Lubka » Do 6. Dez 2012, 17:52

Rakúšan hat geschrieben:...Ich frage mich jetzt freilich ob es so richtig "urslowakische" Sprichwörter bzw. sonstige Sprüche gibt, die man auch nicht so einfach übersetzen kann?
Hmm.. versuch mal mit "Ako sa do hory volá, tak sa z hory ozýva!"

P.S. http://slovake.eu/de/library/proverbs
Bild

Felix
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 132
Registriert: So 13. Jul 2008, 00:07
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: viele schon und immer mehr

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von Felix » Fr 7. Dez 2012, 09:31

"Ako sa do hory volá, tak sa z hory ozýva!"
Neee, Lubka, zial nie, lebo --> "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus!",
in D genauso geläufig, auch wenn der Berg halt hier ein Wald ist. Hat man ja doch häufig, den Zusammenhang zwischen Wald und Berg . . . Also ich denk es ist noch zulässig bezüglich sinngemäßer Übersetzbarkeit.

Bestens

Felix
"Moral ist, wenn man so lebt, dass es gar keinen Spass macht, so zu leben" (Edith Piaf)

Jan_01
Forums-Benutzer
Forums-Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Di 27. Nov 2012, 14:57

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von Jan_01 » Fr 7. Dez 2012, 13:10

Ahojte!

Ich habe einige Vorschläge für slowakische Sprichwörter zusammengetragen, wo ich auf Anhieb kein Äquivalent im Deutschen sehe:

z.B.
Trpezlivosš ruže prináša.
Pomôž si clovece, aj Pán Boh ti pomôže.
Bez práce nie sú koláce.
Zvyk je železná košela.
Láska hory prenáša.
Pomaly ďalej zájdeš.
Vrana k vrane sadá, rovný rovného si hladá.

Freundliche Grüße
Jan

Benutzeravatar
Lubka
Dr. Slovak
Dr. Slovak
Beiträge: 206
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 14:12
Wohnort: Heidelberg

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von Lubka » Fr 7. Dez 2012, 21:38

Ganz nette Vorschlaege, Jan_01.

Fuer die unseren Magister noch ein paar herausfordenden Tipps:

1. Aj pod otrhaným klobúkom casto múdra hlava býva.
2. Aká práca, taká pláca.
3. Ako si kto ustelie, tak bude spaš.
4. Bez vetra sa ani lístok na strome nepohne.
5. Bližšia košela ako kabát.
6. ÄŒlovek hlúpy neustúpi.
7. ÄŒo Janík zameškal, Jano nedobehne.
8. ÄŒo môžeš urobiš dnes, neodkladaj na zajtra.
9. ÄŒo sa v mladosti naucíš, v starobe akoby si našiel.
10. ÄŒo sa vlecie, neutecie.
11. Darovanému koŠˆovi na zuby nepozeraj.
12. Dobrá rada nad zlato.
13. Hovoriš striebro, mlcaš zlato.
14. Kolko jazykov vieš, tolkokrát si clovekom.
15. Komu sa nelení, tomu sa zelení.
16. Kto druhému jamu kope, sám do nej spadne.
17. Kto mlcí, ten svedcí.
18. Kto sa bojí, nech nejde do lesa.
19. Lepší vrabec v hrsti, ako holub na streche.
20. Nechvál deŠˆ pred vecerom.
21. Ráno je múdrejšie vecera.
22. S poctivosšou najďalej zájdeš.
23. Sýty hladnému neverí.
24. Tak dlho sa chodí s krcahom po vodu, až sa ucho odtrhne.
25. Tichá voda brehy myje.

(aus: http://slovake.eu/de/library/proverbs)

Manche sind wirklich merkwuerdig, zum Beispiel:
Kolko jazykov vieš, tolkokrát si clovekom! Bild
Bild

Felix
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 132
Registriert: So 13. Jul 2008, 00:07
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: viele schon und immer mehr

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von Felix » Sa 8. Dez 2012, 00:12

Wie ich schon an naher anderer Stelle sagte, Lubka, aus Deiner Tastatur ist das ein blankes Lob. . . .

Also, wie schon an noch näherer Stelle erwähnt, so auf den ersten Blick gibt es bei einigen Deiner (und ich denk auch bei einem oder zwei Deiner, Jan_01) Vorschläge ein analoges, teilweise wortwörtliches, schönes deutsches Wort. Aber bei etlichen weiteren wahrscheinlich doch nicht. Das müsste noch einer ausführlicheren Prüfung standhalten und dann hätten wir sie halt. Welche? Nun das finde jeder für sich selbst heraus, das ist es ja, was grad Spass macht am Spiel mit den Sprachen, das Finden und Erkennen.

Beste abendliche Grüße Dir, Lubka, nach Heidelberg
und Euch allen anderen Interessierten auch

von

Felix.
"Moral ist, wenn man so lebt, dass es gar keinen Spass macht, so zu leben" (Edith Piaf)

Benutzeravatar
Lubka
Dr. Slovak
Dr. Slovak
Beiträge: 206
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 14:12
Wohnort: Heidelberg

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von Lubka » Sa 8. Dez 2012, 03:01

Felix hat geschrieben:... das ist es ja, was grad Spass macht am Spiel mit den Sprachen, das Finden und Erkennen...
Hast schoen beobachtet!

Manchmal wundere ich mich, wie empfindet ein Nicht-Slowake slowakische Sprache? Also wenn er wirklich tiefer mit ihr vertraut ist..
Kann man sie "fuehlen"?


Schoenes Wochenende wuensche ich.. :wink:
Bild

SlovakOne
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
Beiträge: 65
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava, Nitra, Banska Bystrica

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von SlovakOne » So 9. Dez 2012, 15:55

Wie wärs damit:
Trpezlivosš ruže prináša = Geduld bringt Rosen
Pomôž si clovece, aj Pán Boh ti pomôže = Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott
Bez práce nie sú koláce = Ohne Fleiß kein Preis
Zvyk je železná košela = Der Mensch ist ein Gewohnheitstier
Viera hory prenáša = Der Glaube versetzt Berge
S poctivosšou najďalej zájdeš = Ehrlich währt am längsten
Rovný rovného si hladá = Gleich und gleich gesellt sich gern

und ein Paar von...
Láska je slepá = Liebe macht blind
Láska ide cez žalúdok = Liebe geht durch den Magen
Vzduch je cistý = die Luft ist rein
Bližšia košela ako kabát = Jeder ist sich selbst der Nächste
Božie mlyny melú pomaly = Gottes Mühlen mahlen langsam
Darovanému koŠˆovi na zuby nepozeraj = Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul
Danke fuers Lesen : )

SlovakOne
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
Beiträge: 65
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava, Nitra, Banska Bystrica

Re: Slowakische Sprichwörter

Ungelesener Beitrag von SlovakOne » So 9. Dez 2012, 17:06

Hallo Lubka, Ich habe einige...
2. Aká práca, taká pláca = Wie die Arbeit, so der Lohn
3. Ako si ustelieš, tak budeš spaš = Wie man sich bettet, so liegt man
4. Bez vetra sa ani lístok na strome nepohne = Wo Rauch ist, ist auch Feuer (ähnlich)
5. Bližšia košela ako kabát = Jeder ist sich selbst der Nächste (ähnlich)
6. ÄŒlovek hlúpy neustúpi = Der klügere gibt nach (ähnlich)
7. ÄŒo Janík zameškal, Jano nedobehne = Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr
8. ÄŒo môžeš urobiš dnes, neodkladaj na zajtra = Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen
11. Darovanému koŠˆovi na zuby nepozeraj = Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul
12. Dobrá rada nad zlato = Guter Rat ist teuer
13. Hovoriš striebro, mlcaš zlato = Reden ist Silber, schweigen ist Gold
14. Kolko jazykov vieš, tolkokrát si clovekom = „Wie viele Sprachen du sprichst, sooftmal bist du Mensch.“ (J.W. Goethe)
16. Kto druhému jamu kope, sám do nej spadne = Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein
17. Kto mlcí, ten svedcí = Wer schweigt, stimmt zu
18. Kto sa bojí, nech nejde do lesa = Wer angst hat soll es lassen (ähnlich)
19. Lepší vrabec v hrsti, ako holub na streche = Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach
20. Nechvál deŠˆ pred vecerom = Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben
21. Ráno je múdrejšie vecera = Morgens besser als Abends (nur übersetzt)
22. S poctivosšou najďalej zájdeš = Ehrlich währt am längsten
23. Sýty hladnému neverí = Der Satte glaubt dem Hungrigen nicht (Der Satte mag nicht wissen, wie dem Hungrigen zumute ist)
24. Tak dlho sa chodí s krcahom po vodu, až sa ucho odtrhne = Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht
25. Tichá voda brehy myje = Stille Wasser sind tief

Antworten