Kriminalität

Hier kann man sich über Themen wie Freizeiteinrichtungen, Einkaufs- und Geschäftsmöglichkeiten austauschen. Das Forum dient gleichzeitig als Informations- als auch als Diskussionsforum. Es ist vor allem für deutschsprachige Personen gedacht, die in der Slowakei leben, dort studieren oder arbeiten (wollen). Auch Infos zum Auswandern in die SK gehören hier rein.
Antworten
udsd
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 1
Registriert: So 12. Aug 2018, 08:16

Kriminalität

Ungelesener Beitrag von udsd »

Wie korrupt ist die slowakische >Polizei? ich war in der Nacht vom 30.7.18 auf den 31.7.18 an der Autobahntankstelle Slovnaft in Sekule. Hier wurden
meinem Mann seine Gedbörse und mir mein Rucksack mit allem Schmuck + Münzen von Zigeunern bestohlen. Die Polizei nahm anschliessend ein
Protokoll auf, gab uns nur ein Papier über die Papiere, jedoch nicht von den ganzen Anlagen. Danach tat sie nichts mehr. Kann mir jemand agen, ob es überhaupt Sinn macht, zur Polizei zu gehen?

slowakk
Forums-Benutzer
Forums-Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 14:49

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von slowakk »

Ohje wie ärgerlich.

Ihr solltet am besten nach Bratislava dort in die deutsche Botschaft um das Unglück zu melden

https://pressburg.diplo.de/sk-de

Ruedy
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
Beiträge: 21
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:22

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von Ruedy »

in der Slowakei ist Korruption an 1ster Stelle.Die Zigeuner sin meistens auf Parkplätzen bei Tankstellen Aktiv und das Auto sollte immer von einer Person bewacht werden.Wird man bestohlen und macht eine Anzeige bei der Polizei bringt es überhaupt nichts.Selbst die Polizei ist korrupt und hat an einer Aufklärung kein Interesse.Das sicherste ist nie sich auf Diskussionen mit Zigan eilassen,keine Wertsachen im Auto lassen und Fahrzeug beobachten.

slowakk
Forums-Benutzer
Forums-Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 14:49

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von slowakk »

Ja die Korruption ist sehr schlimm und ich kann nur jeden warnen! irgendwo sein Handy/Geldbörse oder ähnliches liegen zu lassen.

Viele Slowaken leben immer noch nicht wie im "reichen" Österreich nebenan. Da kommt dann schonmal der Neid. Und oft bleibt es eben nicht nur beim Neid leider.

js1
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 391
Registriert: Do 13. Apr 2006, 14:26
Wohnort: Banská Bystrica + Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von js1 »

also ich lebe nun schon bereits seit fast 40 Jahren bei meiner Frau in der Slowakei und muss zum Thema Korruption sagen dass diese hier ganz bestimmt nicht größer ist als in Deutschland oder als in anderen Ländern Westeuropas. Und auch ganz bestimmt nicht größer als in den Gremien und Führungsetagen der EU.
Eher im Gegenteil. So eklatant wie in Deutschland die Abhängigkeit der Regierung und Verwaltungen von der Industrie in Erscheinung tritt, findet man es in anderen Ländern selten.
http://www.dlazba.sk
wohne seit 1985 in Banská Bystrica und komme aus Chemnitz (Sachsen)

js1
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 391
Registriert: Do 13. Apr 2006, 14:26
Wohnort: Banská Bystrica + Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von js1 »

js1 hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 13:51
Was hier weiter oben von meinen Vorrednern berichtet wird fällt wohl eher unter die Rubrik Kleinkriminalität. Und die gibts in jedem Land, mal mehr und mal weniger. In Deutschland etwa nicht und wie hoch ist da die Aufklärungsrate?

Es ist meiner Meinung nach langsam mal an der Zeit nicht stets nur mit dem Finger auf Osteuropa zu zeigen. In westlichen Teil Europas sind die Probleme mindestens genauso groß, nur vielleicht etwas anders gelagert. Und in sehr vielen Dingen sind die Staaten Osteuropas denen im westlichen Teil einen großen Schritt voraus.
http://www.dlazba.sk
wohne seit 1985 in Banská Bystrica und komme aus Chemnitz (Sachsen)

Jeef Koper
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 138
Registriert: Di 19. Sep 2006, 13:28

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von Jeef Koper »

Ich bin beruflich viel unterwegs, in Deutschland in der EU und in Übersee.
Im "Vergleich" bin ich immer überrascht, wie "sicher" und "harmlos" und "wenig korrupt" die Slowakei ist.
Ich stütze meine Meinung auf Vergleich mit anderen Ländern in Europa, sei es wen ich auf Ämtern und Unis bin, nachts auf der Straße, in un-sicheren Orten, pp.
...als auch in Gesprächen mit Amtsträgern, Zoll und der Polizei.
Natürlich auch mit anderen Reisenden und der Bevölkerung.

Natürlich sollte man aufpassen, aber ich fühle mich sicher in der Slowakei.
Sei es in Bratislava oder auf dem Land.

js1
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 391
Registriert: Do 13. Apr 2006, 14:26
Wohnort: Banská Bystrica + Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von js1 »

Ich denke, beim Thema Korruption müssen wir wohl leider alle feststellen dass es wohl heutzutage kaum noch eine Entscheidung von unseren Regierungen gibt die nicht auf Lobbyarbeit bestimmter Interessengruppen zurückzuführen ist. Ganz egal in welchem Land. Dagegen sind doch die Betrügereien ein paar Kleinkrimineller noch als relativ harmlos einzustufen.
Diejenigen, die für uns alle (einschließlich unserer Umwelt und Gesundheit) den meisten Schaden anrichten, sind gerade diejenigen von denen man es eigentlich am wenigsten erwarten sollte. Und genau das ist das große Problem. Weil sich nämlich nichts ändert, es wird nur immer schlimmer.
http://www.dlazba.sk
wohne seit 1985 in Banská Bystrica und komme aus Chemnitz (Sachsen)

Jeef Koper
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 138
Registriert: Di 19. Sep 2006, 13:28

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von Jeef Koper »

Ich denke, beim Thema Korruption müssen wir wohl leider alle feststellen dass es wohl heutzutage kaum noch eine Entscheidung von unseren Regierungen gibt die nicht auf Lobbyarbeit bestimmter Interessengruppen zurückzuführen ist. Ganz egal in welchem Land.
So ist es.
Aber die Slowakei ist da "nicht schlimmer" als andere Länder.

js1
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 391
Registriert: Do 13. Apr 2006, 14:26
Wohnort: Banská Bystrica + Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Kriminalität

Ungelesener Beitrag von js1 »

Und Deutschland ist in dieser Hinsicht nicht besser als andere Länder.
Die Regierungen osteuropäischer Länder (wie z.B. Slowakei) haben ja erst von den westeuropäischen Regierungen abgeschaut wie die Macht schmeckt und wie man es machen muss um leicht mal ganz schnell paar Euro in die eigene Tasche zu vetdienen.
Und sie haben gut und schnell gelernt!
http://www.dlazba.sk
wohne seit 1985 in Banská Bystrica und komme aus Chemnitz (Sachsen)

Antworten