Bratislava

Informationen zu Städten in der Slowakei. Sehenswertes, Tipps etc.
Dies ist kein Diskussionsforum, sondern eine Sammlung von Erfahrungen und Infos. Hier können auch nützliche Links gepostet werden.

Moderatoren: Michal, Armin

Benutzeravatar
Armin
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 636
Registriert: Do 10. Feb 2005, 22:05
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Bratislava

Ungelesener Beitrag von Armin »

Grundinformationen

Einwohner: 428.672
Fläche: 367,58 km²

Region: Bratislavský kraj
Bezirk: Bratislava
Kfz-Kennzeichen: BA, BL
Offizielle Website: http://www.bratislava.sk
Satelliten-Aufnahme aus Google-Maps: http://maps.google.com/maps?t=k&q=48.15 ... ratislava)

Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei und der Region Bratislavský kraj. Die Stadt liegt ca. 50 km Luftlinie von Wien entfernt sowie ca. 5 km von der österreichischen und knapp 20 km von der ungarischen Grenze.

Benutzeravatar
wuschel111
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 519
Registriert: Sa 10. Jun 2006, 12:00
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava - Piestany - Nitra - Nove Zamky - Trencin - Zillina
Wohnort: Kubra/Trencin
Kontaktdaten:

Bratislava

Ungelesener Beitrag von wuschel111 »

Die Hauptstadt der Slowakei (seit 1993) liegt an der Donau in der Nähe der Grenzen zu Österreich und Ungarn. Archäologische Nachweise für die Besiedlung des Gebietes stammen aus der Zeit der Kelten und die erste schriftliche Erwähnung aus dem Jahr 907. Die Dominante der Stadt ist die Burg. Gegenwärtig dient sie staatlichen Repräsentationszwecken und als Ausstellung des Slowakischen Nationalmuseums. Der höchste Turm (85 m) Bratislavas gehört dem gotischen Dom St. Martin, in dem 300 Jahre ungarische Könige gekrönt wurden. Das einzige erhaltene Tor der Stadtbefestigung ist das Michaelertor (Michalská brána) aus dem 14. Jahrhundert mit Aussichtsturm und der Ausstellung des Stadtmuseums. Im Jahr 1465 gründete Matthias Corvinus hier die erste Universität auf dem heutigen Gebiet der Slowakei – die Academia Istropolitana. Das Alte Rathaus, bestehend aus einem Gebäudekomplex aus verschiedenen Stilepochen, entstand im 15. Jahrhundert. Seit 1868 ist hier das älteste Stadtmuseum der Slowakei angesiedelt. Die schönste klassizistische Architektur bildet das Primatialpalais mit dem Spiegelsaal, in dem 1805 der Sieg Napoleons bestätigt wurde, und mit einer einmaligen Wandgobelinsammlung, den sog. Bratislavaer Tapisserien. Aus dem Jahr 1760 stammt das Grassalkovich-Palais, ein Rokoko-Gartenpalais, in dem heute der Präsident seinen Sitz hat. Zur Geschichte der Stadt gehören auch mehrere Klöster und Kirchen, z. B. der Ursulinen, Franziskaner, Jesuiten, Kapuziner, der hl. Elisabeth, der Gottesmutter usw.
Etwa 10 km vom historischen Stadtzentrum entfernt auf einem Felsen über dem Zusammenfluss von Donau und March steht die Ruine der mittelalterlichen Burg Devín.

Benutzeravatar
wuschel111
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 519
Registriert: Sa 10. Jun 2006, 12:00
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava - Piestany - Nitra - Nove Zamky - Trencin - Zillina
Wohnort: Kubra/Trencin
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von wuschel111 »

Bratislava (deutsch Preßburg und ungarisch Pozsony) ist eine alte Grenz- und Brückenstadt, deren Wahrzeichen schon seit Jahrhunderten eine Burg ist, genannt der “Hrad”.

Bratislava erhielt 1217 Stadtrecht und war von 1541 bis 1684 Hauptstadt des westlichen Teils von Ungarn.

Die Ungarn verlegten ihre königlichen Amtsgeschäfte von Buda nach Preßburg, als deren Hauptstadt (das heutige Budapest) im Mittelalter von den Türken besetzt war.

Seit 1918 gehört Bratislava zur Tschechoslowakei (seit 1960 Tschechoslowakische Sozialistische Republik, bzw. seit 1990 Tschechoslowakische Förderative Republik)

Seit der Trennung von Tschechei und Slowakei und der Gründung der Slowakischen Republik am 01. Januar 1993 ist Bratislava die jüngste Hauptstadt Europas.

Bratislava war schon immer ein ein Treffpunkt der Völker und Kulturen. Im Mittelalter wurde die Stadt und das Gebiet der heutigen Slowakei kulturell unter anderem durch deutsche Siedler beeinflusst.

Die Ungarn verlegten ihre königlichen Amtsgeschäfte nach Pressburg, als deren Hauptstadt Budapest im Mittelalter von den Türken besetzt war.
Wohne seit Juni 2006 in der Slowakei und betreibe ein Call Center. Die Slowakei ist meine neue Heimat geworden.

Benutzeravatar
wuschel111
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 519
Registriert: Sa 10. Jun 2006, 12:00
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava - Piestany - Nitra - Nove Zamky - Trencin - Zillina
Wohnort: Kubra/Trencin
Kontaktdaten:

Bilder

Ungelesener Beitrag von wuschel111 »

Ich habe im Album unter Bratislava auch ein paar Bilder reingestellt ;)

Gruß Arni
Wohne seit Juni 2006 in der Slowakei und betreibe ein Call Center. Die Slowakei ist meine neue Heimat geworden.

hajo
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 351
Registriert: Do 3. Nov 2005, 12:26
Wohnort: Nordthüringen

Ungelesener Beitrag von hajo »

Wenn man als Tourist in Bratislava ist, sollte man nicht versäumen, die Stadt auf den Spuren der Königinnen und Könige zu durchstreifen(insgesamt wurden 19 Herrscher Ungarns und Österreichs zwischen 1563 und 1830 hier gekrönt - darunter auch Maria Theresia).
Nach der Krönung absolvierten die Regenten im Rahmen einer Parade den sogenannten Königsweg kreuz und quer durch die Stadt.
Diesen gibt es heute noch. Er ist mit 178 goldfarbenen Minikronen gekennzeichnet. Sie sind in das Pflaster eingeschlagen.
Bei diesem Gang sieht man auch, dass der Kopf eine Mannes aus der Kanalisation ragt. Der Gullydeckel ist scheinbar beiseite geschoben.
Es heisst, der "Gaffer" will den Frauen unter den Rock sehen.
Ein paar Meter weiter entdeckt man den "Paparazzo", eine Skulptur, die sich an die Wand lehnt.
Ich sehe solche Skulpturen als Botschafter der gemütlichen Hauptstadt der Slowakei.


MfG

hajo

Theobald
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Mär 2011, 15:06

Re: Bratislava

Ungelesener Beitrag von Theobald »

Lass uns Bratislava gemeinsam entdecken!
Ich helfe Ihnen meine Stadt verstehen, schmecken, riechen, , einfach mit allen Sinnen genießen.
Mit mir werden Sie historisches, gegenwärtiges, Legenden, Sitten und Sprüche kennenlernen.
theobald/a/mail.t-com.sk

JulianeSch
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Jul 2011, 12:17
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava
Wohnort: Leipzig

Re: Bratislava

Ungelesener Beitrag von JulianeSch »

Ich war letztes Jahr zum ersten Mal in Bratislava und es hat mir super gefallen. Die Burg Bratislava ist besonders abends total schön und im Park Janko Král kann man herrlich entspannen und Natur genießen. Werde auf jeden Fall noch mal hinfahren! :)

m_polo
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 3
Registriert: Di 22. Okt 2013, 00:29

Re: Bratislava

Ungelesener Beitrag von m_polo »

Grüße euch alle,

Ich wollte nächsten Monat Bratislava besuchen, weiß leider noch nicht ob es so wird weil bei meinen Job ist es nie das Ich genau weiß ob Ich frei bekomme,bin Selbstunternehmer. Aber Ich frag trotzdem, kann mir jemand sagen welche Hotels die besten sind, was es zu sehen gibt, wo man gut essen kann und was es interessantes zu besichtigen gibt ? Ich hätte am wenigsten 7 Tage frei so viel kann Ich mir leisten.
danke
Markus

Benutzeravatar
Armin
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 636
Registriert: Do 10. Feb 2005, 22:05
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Re: Bratislava

Ungelesener Beitrag von Armin »

Einige Empfehlungen gab es bereits in anderen Threads. Siehe hier:
viewtopic.php?f=12&t=1489
viewtopic.php?f=12&t=631

SlovakOne
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
Beiträge: 63
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava, Nitra, Banska Bystrica

Re: Bratislava

Ungelesener Beitrag von SlovakOne »

Besucht Bratislava im Sommer. Es gibt hier nette Leute, ich arbeite in Bratislava auch.
Plannt ihr einen Urlaub, habt ihr Fragen? Es gibt mehrere Leute, die euch hier bestimmt helfen können. :)
Tschüss.

Antworten