Seibahnfahrt auf die Lomnicky stit

Informationen zu weiteren Sehenswürdigkeiten und Urlaubsgebieten in der Slowakei. Sehenswertes, Tipps etc. Dies ist kein Diskussionsforum, sondern eine Sammlung von Erfahrungen und Infos. Hier können auch nützliche Links gepostet werden.

Moderatoren: Michal, Armin

Antworten
hajo
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 351
Registriert: Do 3. Nov 2005, 12:26
Wohnort: Nordthüringen

Seibahnfahrt auf die Lomnicky stit

Ungelesener Beitrag von hajo »

In der Bergstation Skalnate pleso kann man die Fahrkarten für die weiterführende Bahn auf die Lomnicky stit kaufen. Bei schönem Wetter ist die Fahrt ein unvergessliches Erlebnis. Allerdings werden pro Stunde nur 50 Personen befördert. Aber für die Fahrt auf den zweithöchsten Tatragipfel benötigt man schon Mut. Es existiert für die 1665 m lange Strecke nur eine Stütze und es werden 861 Höhenmeter überwunden. Ist man auf dem kleinen Gipfelplateau, hat man eine überwältigende Aussicht. 2006 wurde ein kleines Kaffee eingerichtet. Nach 50 min Aufenthalt muss man wieder zurück fahren. Ist das Wetter schlecht(Wind, Nebel usw.)fährt die Bahn nicht zwischen Skalnate pleso und Lomnicky stit. Um eine Fahrkarte zu bekommen, muss man allerdings schon zeitig am Skalnate pleso sein, denn die Fahrkarten für den ganzen Tag sind sehr schnell verkauft. Dazu noch ein Tipp: Von Stary Smokovec kann man mit der Standseilbahn bis zum 1285 m hoch gelegenen Hrebienok fahren und dann über die Bilikova chata, die Wasserfälle Studenovodske vodopady auf der Tatramagistrale zum Skalnate pleso wandern. Bei der Hälfte der Wanderung kann man der Zamkovskeho chata einen Besuch abstatten und mit viel Glück bekommt man an der Station Skalnate pleso eine Fahrkarte zur Lomnicky stit.

hajo

henn9438
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 1
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 14:02

Re: Seibahnfahrt auf die Lomnicky stit

Ungelesener Beitrag von henn9438 »

Genau, wie man liest brannten zum kleinen Glück im Unglück wohl im wesentlichen "nur" alle Dächer, wie oben/unten schon beschrieben, nieder.

Benutzeravatar
Weltbürger
Forums-Benutzer
Forums-Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Di 7. Jan 2014, 12:17
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava
Wohnort: 8700

Re: Seibahnfahrt auf die Lomnicky stit

Ungelesener Beitrag von Weltbürger »

Die Fahrt habe ich vor einem Jahr auch gewagt. Damals war das Wetter aber ziemlich mies. Deshalb hat sich der ganze Mut, den ich aufgebracht habe, auch gar nicht gelohnt. Immerhin konnte ich später sagen, dass ich das ganze ohne Gemecker überstanden habe. Wenn man sich also schon die Mühe macht, sollte das Wetter wenigstens für eine gute Aussicht bei der Seilbahnfahrt reichen.

Antworten