slowakischer Doktorgrad PhDr.

Geschlossenes Forum für Themen zum slowakischen PhDr. Dieses Forum dient als Historie der vergangenen Diskussion.
Benutzeravatar
slowo
Dr. Slovak
Dr. Slovak
Beiträge: 170
Registriert: So 17. Sep 2006, 15:26
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava

Re: slowakischer Doktorgrad PhDr.

Ungelesener Beitrag von slowo »

@ neu_hier

...in voran gegangenen postings habe ich auf diese Tatsache bereits hingewiesen. Es macht wirklich keinen Sinn mehr im Zuge des Bologna-Abkommens sich über eine Promotionsberatung an einer Ost-europ. Uni für hohe "Beratungs"-Gebühren "coachen" zu lassen. Ein angehender PhD-Student sollte selbst in der Lage sein Mittel und Wege zu finden seinen Abschluss alleine zu machen. Der Promotionsberater hilft ihm dabei ohnehin nicht, ausserdem spart man sehr viel Geld bei gleichem Zeitaufwand. Das PhD-Studium ist im Regelfall vom Ablauf her für Externe an vielen Unis sehr ähnlich geartet.
Gruss slowo

hajo
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 352
Registriert: Do 3. Nov 2005, 12:26
Wohnort: Nordthüringen

Re: slowakischer Doktorgrad PhDr.

Ungelesener Beitrag von hajo »

Hallo slowo,

als vielleicht hoch gebildeter Mensch sollte man wissen, dass der Begriff "Osteuropa" ein Begriff des kalten Krieges ist, der nun gottlob, lange vorbei ist." Aussederdem liegt die Slowakei in der Mitte des geografischen Europas. Aber auf einer Seite von Deutschland hat man das eben 40 Jahre eingebaukt bekommen und kann deswegen nicht mehr anders denken. Schade.

Gruß

hajo

Benutzeravatar
slowo
Dr. Slovak
Dr. Slovak
Beiträge: 170
Registriert: So 17. Sep 2006, 15:26
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava

Re: slowakischer Doktorgrad PhDr.

Ungelesener Beitrag von slowo »

@ hajo

Danke für die Mitteilung und Richtigstellung.
...stimmt, und stimme dir voll zu! Bin leider in die Falle des postings voran gefallen Der Begriff ist wirklich noch in Köpfen verhaftet und wird/wurde von versch. Promotionsberatern in deren Verträgen fortgeführt. Mir ist klar, dass die Slowakei sehr schön zwischen uns und in der Mitte liegt und nicht OST-Europa darstellt. Gott vergelt's würde der Bayer sagen. Sorry!
Gruss slowo

hajo
Slowakei-Guru
Slowakei-Guru
Beiträge: 352
Registriert: Do 3. Nov 2005, 12:26
Wohnort: Nordthüringen

Re: slowakischer Doktorgrad PhDr.

Ungelesener Beitrag von hajo »

Werter Herr xy,
auch ohne den Dr. vor meinem Namen habe ich einmal in der Schule gelernt, dass Europa bis zum Ural reicht und wegen dieser geographischen Tatsache gehört die Slowakei nicht zu Osteuropa, obwohl bis vor 21 Jahren alle Länder östlich der Elbe zu Osteuropa gehörten. Dazu benötige ich auch nicht Deine wissenschaftliche Abhandlung, die in der Mehrzahl von Wikipedia stammt, also auch nur abgeschrieben ist. Du hast aber wenigstens die Quellen genannt.
Trotzdem viele Grüsse

hajo

Benutzeravatar
Armin
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 636
Registriert: Do 10. Feb 2005, 22:05
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Re: slowakischer Doktorgrad PhDr.

Ungelesener Beitrag von Armin »

Da manche Postings hier in letzter Zeit wieder zum Teil sehr emotional geführt wurden: vielleicht fahren alle mal ein paar Stufen runter.
(Anmerkung: hier nehme ich hajo ausdrücklich aus - er hat nur zufällig das letzte Posting geschrieben)

Ein paar Postings habe ich gelöscht. Zum einen habe ich in den Forumsregeln klar gemacht, dass Beleidigungen zu unterbleiben haben. Werbung für Kurse oder ähnliches sind hier auch nicht erwünscht. Ich werde mir in den nächsten Wochen ansehen, wie sich das hier weiter entwickelt. Sollte die Diskussion nur noch in Richtung persönliche Angriffe weiterverfolgt werden, hat sich das Thema anscheinend totgelaufen und ich werde das PhDr.-Forum endgültig schließen. Ein Forum hat für mich nur so lange Sinn, wie es etwas zu diskutieren gibt.

Benutzeravatar
slowo
Dr. Slovak
Dr. Slovak
Beiträge: 170
Registriert: So 17. Sep 2006, 15:26
Orte, die ich in der Slowakei besucht habe: Bratislava

Re: slowakischer Doktorgrad PhDr.

Ungelesener Beitrag von slowo »

@ Armin
Das Thema "Slowakischer Doktograd PhDr." (und andere Slowak. Abschlüsse auf level 2) ist ein 'Auslaufmodell' und schon längst "totgelaufen", wie man unschwer an den Beiträgen seit 2011 ablesen kann. Anscheinend ist es eher ein "el dorado" oder Belustigung (?) für gewisse Promotionsberater geworden. Im Parallelforum phdr-judr.de hat man das rechtzeitig erkannt und wurde daher vom Betrteiber seitdem nicht weiter gepflegt. Alles hat mal ein Ende und kann sicher ein Anfang für Neues sein.
Gruss slowo

Benutzeravatar
Armin
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 636
Registriert: Do 10. Feb 2005, 22:05
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Re: slowakischer Doktorgrad PhDr.

Ungelesener Beitrag von Armin »

Danke slowo für deine ehrliche Einschätzung. Das ist das was ich mir bereits gedacht habe. Und eigentlich ist dieser Schritt wohl überfällig.
Daher werde ich im ersten Schritt diesen Thread schließen. Mag sein, dass das Unterforum demnächst vollständig geschlossen wird.

Auf Seite 204 endet der Thread mit seinem 2031. Beitrag.

Dieser Thread bleibt jedoch als Dokumentation und Historie stehen. Als Informationsquelle mag er weiter dienen.
Somit denke ich, der längste Thread des Forums war lange eine gute Informationsquelle und Möglichkeit sich auszutauschen. Neue Erkenntnisse gibt es hier aber wohl nicht mehr, so dass die Grundlage für weitere Diskussionen nicht mehr besteht. Ich danke allen für ihre engagierten Diskussionen und wünsche jedem, dass er für sich den richtigen Weg zu seinem Doktortitel findet.

Armin

Gesperrt